Hepatica

“Ja, in meiner Kindheit, da waren die Wälder blau …“ ist hier ein oft gehörter Satz! Der kleine violettblaue Frühblüher unserer Wälder hat sich rar gemacht. Und dabei gehört die gut gänseblümchengroße Pflanze zu den seit  Jahrhunderten kultivierten Stauden. Jedes Jahr geht uns aufs Neue das Herz auf, wenn nach den grauen Wintertagen ein Leuchten aus totem Laub erscheint.

Doch diese kleinen Gartenschätze können noch viel mehr. Wenn wir alljährlich im März den Leberblümchen eine Ausstellung in der Gärtnerei widmen, steht deren Vielfalt im Mittelpunkt.

Da staunen nicht nur Laien, wie viel Vielfalt sich in diesem kleinen Schätzchen verbirgt – von Weiß, Gelb bis Dunkelrot oder gesprenkelt. Einfach bis stark gefüllt, fantastische Laubformen und gar buntblättrig – da geht noch einiges!

Eigentlich benötigen Sie für diese Kultur nur zwei Dinge: Geduld, Geduld und den richtigen Standort. Ersteres haben Pflanzenfreunde doch immer (grins) und Letzteres sollte einem Waldstandort sehr ähnlich sein – schattig im Sommer, hell im Frühling, nährstoffhaltig und durchlässig. Und für eine genauere Beratung stehen wir gerne zur Verfügung …

Nach Art

Alle Hepatica Pflanzen