Saxifraga - Herbststeinbrech -Oktoberle

Saxifraga

Steinbrech

Steinbreche gibt es fast wie Sand am Meer und genauso groß ist ihre Vielfalt.

Bei allem Hang zur Sammelleidenschaft, diese Gattung ist beinahe ein Fass ohne Boden und so groß ist unsere Gärtnerei dann auch wieder nicht. Also pflegen wir ein begrenztes Sortiment. Dieses ist sicherlich nicht schlecht, aber garantiert recht unvollständig.

Saxifragen sind so vielfältig, das man keine allgemeingültigen Pflegetipps geben kann. Hier hilft die Einteilung in Gruppen (Sektionen) etwas. Leider ändern sich die Bezeichnungen der Gruppen alle paar Jahre. Aber das ist gerade ein Reiz der Botanik, man muss ständig auf dem Laufenden bleiben. Nur keiner fragt die Gärtner und Sammler, wo sie die Zeit dafür hernehmen. Damit bitten wir dann gleich einmal um Entschuldigung für die sicherlich auftretenden, falschen oder unaktuellen Bezeichnungen im gesamten Katalog. Für gutgemeinte Kritik/Hilfe sind wir immer empfänglich.

Susanne Peters

In aufsteigender Reihenfolge

3 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

3 Artikel